Board index German - French Find German translation révocabilité de l'offre
What's the German translation of a word or phrase? Is my translation correct? Please give as much context as possible ...
5 posts • Page 1 of 1
 
12.07.2011 22:45:01

révocabilité de l'offre

 
by felixx
Hallo,

in einem Text steht was von "révocabilité de l'offre" im Zusammenhang mit einem Vertrag. Heißt dass, das Angebot ist frei widerruflich? Ist das üblich in Frankreich?
 
13.07.2011 11:50:20

Re: révocabilité de l'offre

 
by Elinaro
 
 
 
 
 
 
Posts: 139
Joined: 08.10.2010 22:50:28
Hallo felixx,

Ja, das heißt das das Angebot widerruflich ist; frei oder bedingt, da muss das Angebot schon genauer studiert werden!

http://www.lexinter.net/JF/revocation_de_l%27offre.htm

Meiner Erfahrung nach werden Angebote in der Praxis eher selten widerrufen, es sei denn der Vorrat ist ausgegangen. Die Geschäfte wollen immerhin ... Geschäfte machen!

Es gibt auch ein Verbraucherschutz Gesetz, das den Vertragspartnern in manchen Fällen eine Bedenkzeit aufzwingt, z.B. wenn man sich per Haus-zu-Haus-Verkauf verpflichtet hat, wenn man einen Kredit aufnimmt, u.a...

http://www.economie.gouv.fr/dgccrf/Dela ... -de-retour

Bonne journée,
Elinaro
 
13.07.2011 22:40:55

Re: révocabilité de l'offre

 
by jurist
Hallo,

das stimmt schon was du sagst, Elinaro, worauf Felixx aber wohl hinaus will ist glaube ich etwas anderes. In Deutschland ist es so, dass ich an ein zugegangenes Angebot auf Abschluss eines Vertrages (solange die Annahmefrist läuft) grundsätzlich gebunden bin. Ich meine einmal gehört zu haben, dass das in Frankreich eben nicht so ist, d.h. ein Vertragsangebot ist grundsätzlich frei widerruflich, unabhängig davon ob es schon zugegangen ist oder nicht.
Ich hoffe es ist einigermaßen klar was ich meine? :)
 
16.07.2011 22:01:40

Re: révocabilité de l'offre

 
by Elinaro
 
 
 
 
 
 
Posts: 139
Joined: 08.10.2010 22:50:28
Hallo Jurist,

Es kommt darauf an, ob das Angebot von einem Geschäft einem Privatkunden oder einem Fachmann/anderen Geschäft zugegangen ist.
Im ersten Fall ist der Anbietende in Frankreich grundsätzlich gebunden, im zweiten Fall ist er es im Gegenteil grundsätzlich nicht.

"En résumé, vous pouvez refuser de vendre un produit ou de fournir un service à un client professionnel, mais pas à un consommateur... "

"Grundsätzlich" heißt, dass es jeweils Ausnahmen gibt.

Quelle: http://lentreprise.lexpress.fr/contrat- ... 28613.html

Bon week-end,
Elinaro
 
18.07.2011 21:07:28

Re: révocabilité de l'offre

 
by felixx
Hallo Zusammen,

vielen Dank für so viel Expertise. Interessant, dass es da einen Unterschied zwischen Unternehmern und Verbrauchern gibt.
 
 

5 posts • Page 1 of 1
 

Choose your language Deutsch | Ελληνικά | English | Español | Français | Italiano | Polski | Português | Русский | Slovenščina | Türkçe | 中文
Feedback