Board index German - Russian Intercultural information Wehrpflicht in Deutschland
Questions on customs, institutions, education systems, etc., in other countries. Find travel tips, penfriends, etc.
4 posts • Page 1 of 1
 
25.11.2010 20:45:04

Wehrpflicht in Deutschland

 
by Sasha
Liebe Freunde,

Weiß jemand, wie sieht das Wehrpflichtsystem in Deutschland aus? Sieht es ähnlich wie hier in Russland aus? Werden die jungen Leute auch so wie hier für ein Jahr Soldaten? Gibt es Unterschiede oder Gemeinsamkeiten? Auf jede Hilfe freue ich mich!

Vielen Dank!

Sasha
 
26.11.2010 08:37:17

Re: Wehrpflicht in Deutschland

 
by Robin
 
 
 
 
 
 
Posts: 206
Joined: 19.03.2010 12:40:28
Die Wehrpflicht wird voraussichtlich in Kürze vollständig abgeschafft. Die Dienstzeit wurde in den letzten Jahren immer mehr verkürzt; als ich vor über zwanzig Jahren bei der Bundeswehr war, waren es noch 15 Monate, mittlerweile sind es nur noch sechs Monate.

Im Vergleich zur russischen Armee ist unser Wehrdienst, soweit ich weiß, eher ein Urlaub. :)

Kostenlos mit Tutoren Deutsch lernen und üben im Internet: AboutGerman.net
 
26.11.2010 13:27:30

Re: Wehrpflicht in Deutschland

 
by Sasha
Danke Robin!

In den letzten Jahren wurde der Wehrdienst in Russland auch von 2 Jahren auf 1 Jahr gekürzt. Aber ich denke, es muss noch lange dauern, bis wir den auch abschaffen und überhaupt...
Ich könnte mir schon vorstellen, dass der deutsche Wehrdienst ein Paradies ist :) . Die deutschen Wehpflichtigen bekommen auch so per Post einen Meldeschein, in dem steht, dass sie Wehrdienst leisten müssen? Wie sieht eigentlich die Einberufung aus?

MFG

Sasha
 
27.11.2010 06:55:26

Re: Wehrpflicht in Deutschland

 
by Robin
 
 
 
 
 
 
Posts: 206
Joined: 19.03.2010 12:40:28
Also, bei mir ist das über 20 Jahre her, aber man bekommt einen Brief mit der Ladung zur Musterung im zuständigen Kreiswehrersatzamt. Dort wird man auf Tauglichkeit untersucht. Wer aus gesundheitlichen Gründen nicht tauglich ist, wird ausgemustert.

Danach hat man Zeit, die Schullaufbahn oder Lehre zu beenden, bevor man tatsächlich den Einberufungsbescheid bekommt. Sollte man bereits einen Ausbildungsplatz oder Studienplatz haben, kann man gegen die Einberufung Widerspruch einlegen und sich zurückstellen lassen, denn die Berufsausbildung hat Vorrang. Man kann den Wehrdienst auch verweigern und stattdessen einen sozialen Ersatzdienst leisten.

Kostenlos mit Tutoren Deutsch lernen und üben im Internet: AboutGerman.net
 
 

4 posts • Page 1 of 1
 

Choose your language Deutsch | Ελληνικά | English | Español | Français | Italiano | Polski | Português | Русский | Slovenščina | Türkçe | 中文
Feedback